Einfach der Wahnsinn, dieser weibliche Körper, sagt Lena. Da kann ich einfach nur absolut zustimmen!

  1. Wie heißt Du?
    Lena
  2. Wo lebst Du?
    Im schönen Köln
  3. Wie alt bist Du?
    Ich bin im Januar 29 Jahre geworden.
  4. Wieviele Kinder hast Du und wie alt sind sie?
    Ich habe eine Tochter, Lou ist 2 Monate alt
  5. Wie war die Geburt? In 3 Worten!
    Emotional, schnell , der Wahnsinn
  6. Was bedeutet für Dich Familie? In 3 Worten!
    Glück, Liebe & Wärme
  7. Was hat sich in Deinem Leben verändert seitdem Du Mama bist?
    Mein Körpergefühl. Vor der Schwangerschaft habe ich immer über ihn gemeckert. Jetzt bin ich einfach nur unendlich stolz auf das was er geleistet hat und immer noch leistet. Einfach der Wahnsinn, dieser weibliche Körper.
  8. Was hat sich in Deiner Partnerschaft verändert seitdem ihr eine Familie seid?
    Irgendwie ist alles gleich geblieben, außer das wir beide ziemlich komische Geräusche von uns geben, damit Lou uns ihr Zahnloses Lächeln zeigt.
  9. Dein Tipp für werdende Mütter? Was hättest Du gerne vorher gewusst?
    – Das der Milcheinschuss nicht unbedingt weh tun muss (ich hatte keinerlei Probleme oder Schmerzen jedoch totale Angst, weil mir jeder sagte es würde fürchterlich weh tun).
    – Das Mutterbänderschmerzen so so so schlimm weh tun können. Ich hatte jedesmal Angst es könnte was nicht stimmen.
    – Das sich nicht unendlich schön und glücklich zu fühlen in der Schwangerschaft völlig normal ist.
    – Das der Mann unbedingt und wenn möglich die ersten vier Wochen nach der Geburt Zuhause sein soll.
    – Das Babys unglaublich laut sein können, wenn sie schlafen.
  10. Euer Lieblingsort als Familie?
    Egmond aan Zee! Ich liebe dieses schöne Örtchen in den Niederlanden. Dort fahren wir seit vielen vielen Jahren hin. Früher zu viert, Mama, Papa, mein kleiner Bruder und ich. Seit ein paar Jahren wachsen wir stetig. Dieses Jahr im April sind wir 17 Leute.
  11. Wohin würdet ihr gerne mal reisen?
    „Wir liebten das leben, den Sommer in Schweden. Die Welt hing an Fäden und alles war leicht und so klar, so wie es war“ – Revolverheld. Wir wollen unbedingt nach Schweden. Alles in eine Bus gepackt und los.
  12. Was kommt bei euch regelmäßig auf den Tisch?
    Kartoffeln. Ich liebe Kartoffeln.
  13. Wo suchst Du den Ausgleich #metime?
    Sport und lesen. Zumindest war das früher so. Da Lou erst zwei Monate unser Leben bereichert und ich es genieße sie bei und um mich zu haben, gab es noch sehr wenig #metime. Aber gerade vermisse ich diese auch noch nicht. Ich bin gespannt was irgendwann mein Ausgleich sein wird.
  14. Wo findet man Dich und kann Dir folgen?
    Auf Instagram, dort findet man mich unter dem Namen @threeisagang obwohl wir bestimmt nicht zu dritt bleiben werden!
  15. Wie lautet dein Lebensmotto?
    Alles wird / ist gut und alles hat seinen Grund. Annehmen, dankbar sein und lieben.

Liebe Lena, vielen Dank für das wundervolle Portrait. Besonders die Tipps für werdenden Mütter finde ich toll. Denn es stimmt, mit einigen Dingen ging es mir genauso wie Dir. Auch das Körpergefühl hat sich bei mir, seitdem ich Mama bin, absolut zum positiven geändert. Schon verrückt, oder?
Schweden ist ganz wundervoll. Das Land kann ich euch wirklich sehr empfehlen. Unsere besten Freunde leben dort und wir sind regelmäßig da, es ist immer wieder wundervoll.

Du willst auch gerne bei #familybyheartportraits dabei sein und 15 Fragen beantworten? Dann schreib mir gerne hier oder über Instagram @familybyheart




Schreibe einen Kommentar

Your e-mail will not be published. All required Fields are marked