Unser Porridge Rezept für die ganze Familie!

porridge-bestes-fruehstueck

Heute verrate ich euch das Rezept für unser tägliches Frühstück. Matilda liebt Porridge und mein Mann und ich sowieso. Das Rezept ist einfach und schnell zuzubereiten. Porridge ist lecker, gesund und hält lange satt. Vor allem hat man morgens direkt etwas Warmes im Magen, was ich sehr gut finde. Viel Freude beim nach kochen!

Die Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Banane
  • 1/2 Birne
  • 1/2 Apfel
    • optional je nach Saison auch gerne andere Früchte, wie z.B. Kaki oder Mango
  • 2 Tassen Dinkelhaferflocken (feinblatt)
  • 2 Tassen Hafermilch
  • 2 Tassen Milch (wir nehmen laktosefreie)
  • eine Messerspitze gemahlene Bourbon Vanille (je nach Geschmack die Menge gerne varriieren)
  • optional: Agavendicksaft zum süßen, falls euch der Porridge nicht süß genug ist

Zubereitung:

Die Haferflocken mit der Milch in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze erwärmen. Dabei gelegentlich umrühren, weil es schnell am Topfboden ansetzt. Das Obst in kleine Stücke schneiden und in den Topf geben. Die Vanille dazu geben und alles ca. 5-10 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Wenn die Konsistenz des Porridges etwas zu fest sein sollte, gerne noch etwas mehr Milch hinzufügen. Das war es auch schon!

Porridge ist einfach und schnell gemacht und ein super Frühstück für einen guten Start in den Tag! Wir essen Porridge wirklich schon sehr lange und sind froh, dass auch Matilda die Tradition zu mögen scheint.
Am Wochenende machen wir natürlich eine Ausnahme und dann gibt es meist Brunch. Für uns ist das Frühstück die beste Mahlzeit des Tages. Es ist ein schönes Ritual um gemeinsam in den Tag zu starten und meiner Meinung nach auch die leckerste Mahlzeit. Seid ihr Frühstücksliebhaber oder doch eher begeistert bei Mittag- oder Abendessen?

Kennt ihr schon meine anderen Rezepte?




Schreibe einen Kommentar

Your e-mail will not be published. All required Fields are marked